» Artikel » Reviews » UV – String

UV – String


Einleitung

Wenn schon eine UV Cold Cathode vorhanden ist, bietet ein UV String viele einsatzmöglichkeiten. Ob ein UV String eine mögliche Alternative zum bekannten Neon String mit Inverter ist, wollen wir uns einmal anschauen.

Lieferungsumfang
Geliefert wird der UV String als Meterwahre, so dass man ihn sich passend zurechtstutzen kann.
Der String ist glatt und Milchig verarbeitet, dem ersten Anschein nach denkt man, hier handele es sich um normales Füllband, wie es bei Windows verwendet wird.
Aber sobald zu dem String eine UV Lichtquelle hinzukommt, sieht man den schönen, hellen, blauen Effekt.
Der String ist sehr weich, so dass man die Möglichkeit hat, ihn fast überall einzusetzen. Durch das sehr Flexible Material ist es möglich, kleinere Logos oder sonstiges zurechtzulegen.
Anwendung
Wir haben die Möglichkeit gewählt und den UV String am Rand des Windows einfach mit Heißklebe angebracht, der String wird hier lediglich von einer UV Rund Cold Cathode angestrahlt und der Effekt ist hier eindeutig nicht zu verachten. Mit einer normalen UV Cold Cathode kann man hier mit Sicherheit noch weitaus bessere Ergebnisse erzielen. Welche Möglichkeiten es noch gibt, werden wir euch beim Dexgo-X-Case zeigen, dort wird auch der UV-String alternativ zu einem Neon-String verbaut werden.
Fazit:

Der UV-String ist eine echte Alternative zu einem Neon-String, da das Benutzen eines Inverters bei fast gleichem Leuchteffekt ausfällt. Der Preis von 3,90 pro Meter ist für dieses Produkt angemessen im Vergleich zu einem Neon String.
Wenn schon eine UV Cold Cathode im Case vorhanden ist, ist der UV-String sehr zu empfehlen.

Wir vergeben für dieses Produkt den Dexgo Silber Award
DeXgo-Silber-Award

Danksagung

Dieser Artikel entstand mit freundlicher unterstützung von Cosh.

Weitere Informationen

Dieser Artikel wurde von Casemodder[X] verfasst.
Weitere Informationen findest du in diesem » Forum Thread