» Artikel » User 4 User » Monitor painting

Monitor painting


Einleitung

Casemodding ist nach einer langen Phase der Unbekanntheit heute zu einem fast alltäglichen Element der Computergesellschaft geworden. Jeder kann es, nur meistens ist es dann nicht selbs gemacht, sondern ein Kaufmod. Jedoch verfolgen all diese Dinge den einen Zweck: Weg von der schäbigen und vor allem GRAUEN Kisten. Wenn das jetzt geschehen ist bleibt aber meist noch etwas grau... und zwar der Monitor. Aber auch hier kann man sich mit kaum Kosten und etwas Geschick abhilfe holen.

Materialliste
- Sprühfarben + Klarlack (Wenn ihr noch ein Logo auf den Monitor wollt, dann natürlich mehrere Farben) : So ca 5€ pro Dose
- Eine Schablone mit dem Logo : Null € ;D
Mod

Bevor alles losgehen kann muss der Monitor erstmal entladen werden.
Das funktioniert wie folgt: Man zieht den Netzstecker und drückt dann ohne Netz den Anschalter.
Erst dann gehts weiter!!!
Als erstes muss dann der Monitor von seiner Verkleidung befreit werden, um diese ohne die Gefahr die Bausteine zu treffen besprühen zu können.
Dazu löst man einfach die hinteren Schrauben und zieht die Hauptverkleidung ab.
Nun legt man den Rest VORSICHTIG mit dem Screen nach unten auf einen weichen Untergrund und nimmt den Fuß ab.
Hierzu müssen ein paar Schrauben auf der Platine gelöst werden. VORSICHT ist hier gefragt und kommt nicht mit den Fingern oder Ähnlichem an die Bausteine.
Wenn man jetzt noch die Erdung von der Platine zum Fuß ablötet, kann auch dieser entfernt werden.
So sollte der Rest des Monitors dann noch aussehen:
Jetzt ist das Schwerste überstanden und es kann ans Sprühen gehen ;D .
Dazu einfach nach der Gebrauchsanweisung der Farbe vorgehen und die vorher entfernte Verkleidungen und den Fußteil ansprühen. Es ist zu empfehlen den Vorgang mindestens 4 mal zu wiederholen um eine gleichmäßige Färbung zu gewährleisten.
Nach einem Schritt
Nach 5 Schichten
Wenn jetzt der Monitor wieder zusammengesetzt is sollte er so aussehen und es kann weitergehen.
Nun mus der Screen abgeklebt werden:
Dazu einfach sauber mit Klebeband am Rand längsfahren...
... und dann die Mitte mit Papier abdecken
Dann gehts wie oben weiter....

Wenn das auch geschafft ist und ihr noch ein Logo wollt, dann einfach die Schablone auf die gewünschte Stelle legen und LEICHT sprühen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Farbe hinter der Schablone runterläuft.
Alles nochmal sorgfältig mit Klarlack übergehen um die Farbe zu schützen, den Schutz vom Screen entfernen und so sollte das dann ungefähr aussehen.
Keep on Modding


Weitere Informationen

Dieser Artikel wurde von Snippy verfasst.
Weitere Informationen findest du in diesem » Forum Thread