» Artikel » User 4 User » Waschmaschinen PC

Waschmaschinen PC


Einleitung

Im Chat von DeXgo hab ich von Salzi den Tipp bekommen die Entstehung meines Casecons hier vorzustellen. Zu aller Erst bedanke ich mich bei meinem Vater für die Unterstützung, dessen Arbeitskollegen für die Waschmaschine und bei meinem Opa für die Bereitstellung seiner Werkstatt und der Werkzeuge.

Der Casecon


Die Grundidee war einfach: Eine Rechner in einer Waschmaschine ohne zusätzliche Extras. Doch mit der Zeit kamen mehr Ideen dazu:
- Lautsprecher in der Front
- Lüfter in der Front, Rückwand und dem Boden
- LED-Bodenbeleuchtung (noch nicht fertig)
- 2 CoolerMaster Jet 7 Lüfter im Deckel (Werden nach der Fertigstellung des Usermods gekauft)
- Neue Rückwand (noch nicht fertig)
- Floppy und HDD an der Decke
- Schlüsselstarter
- ...

Am Anfang wurde die Waschmaschine ausgeschlachtet: Das ging eigentlich ohne Probleme. Danach wurden die Rückwand und die Seitenwände abmontiert. Dies geschah alles über Fastnacht. Dann fing das eigentliche an: Die Löcher für die Lautsprecher, die Lüfter und Sonstiges wurden mit der Flex ausgeschnitten.
Währenddessen habe ich die Seitenteile fürs Lackieren geschliffen und die Lautsprecherfronten silbern lackiert.
Nun kam mein altes Gehäuse dran: Dort wurden die Laufwerkskästen, Mainboardträger und Kabel entnommen, welche auch silbern lackiert wurden.
Endlich fertig damit habe ich mich an das eigentliche Gehäuse gemacht: Die Seitenteile wurden montiert und die gesamte Waschmaschine wurde schwarz angestrichen.
Auch die Innenwände bekammen etwas weiße Farbe ab. Später wird das gesamte Innere komplett umgestaltet und die Rückplatte, welche noch mit Blech ausgekleidet wird, festmontiert.

Daraufhin habe ich knapp über die Lautsprecheröffnungen eine Platte, auf der später das Mainboard liegen soll und die Laufwärkskästen befestigt.
Danach wurde der Mainboardträger auf der Platte über den Lautsprechern befestigt und die Hardware eingebaut. Da ich aus Versehen in meinen alten CPU Kühler gefasst habe musste ein neuer her. Beim montieren von diesem ging ’’leider’’ die CPU kaputt. Also musste auch eine neue CPU her. Beim montieren von dieser ging dann auch noch das Mainboard kaputt, welches folglich auch neu angeschafft werden musste.


Die Hardware

Vorher:
P4 2 Ghz
Aldi Lüfter

Aldi Mainboard
Jetzt:
P4 2.4 Ghz HT
Zalman CNPS 700A-Cu
ASUS P4 PE-X
Als nächstes habe ich ein Netzteilkasten gebaut, in dem einen Lüfter, das Netzteil und Kabel Platz finden...
... und das gesamte Caseinnere mit Alufolie ausgekleidet
So sieht das Case jetzt aus:
Das wars fürs erste. Soweit es neues gibt, werde ich dieses umgehend auf meiner Homepage veröffentlichen.

Falls noch Fragen offen sind schrebt einfach eine Mail an mich:
dennisnenno@gmx.de


Weitere Informationen

Dieser Artikel wurde von wmdn verfasst.
Weitere Informationen findest du in diesem » Forum Thread