» Artikel » User 4 User » Externe Festplatte im 2,5'' Format - Datalux DLX-MP0804H

Externe Festplatte im 2,5'' Format - Datalux DLX-MP0804H


Einleitung

Heutzutage ist genügend Speicherplatz ein wichtiger Faktor. Externe Festplatten sind eine praktische Möglichkeit große Datenmengen zu speichern und zu transportieren. Wer mehr Wert auf eine kompakte Lösung legt, kommt nicht um das 2,5" Format herum. Im Test heute die 80GB Variante der Datalux mobile Serie, die DLX-MP0804H.

Verpackung & Lieferumfang
Die Festplatte bietet eine USB 2.0 Schnittstelle, welche selbstverständlich abwärtskompatibel mit USB 1.1 ist. Im Inneren befindet sich eine Samsung Festplatte mit 80GB Kapazität, welche mit 5400U/min läuft.
Sie ist in einem relativ schlichten, weißen Karton verpackt. Durch ein Sichtfenster kann man die Festplatte sehen. Der Karton bietet alle nötigen Informationen zur Festplatte. Auf der Vorderseite wird mit Schockresistenz, einem "Noise Guard", sowie einem "Impac Guard" (kein Schreibfehler) geworben.
Zum weiteren Lieferumfang gehören eine praktische Ledertasche, in der man die Festplatte geschützt transportieren kann, ein USB-Anschlusskabel, ein Handbuch und eine CD mit Treibern für Windows 98 und ME. Im Handbuch findet man kurze verständliche Anleitungen zur Installation und Partitionierung der Festplatte.

Verarbeitung & Handhabung
Zunächst fällt einem die kompakte Größe des Gehäuses auf. Es ist kaum größer, als die 2,5" Festplatte, die sich im Inneren befindet. Das Gehäuse ist komplett aus Aluminium und macht einen stabilen Eindruck.
Einzig die LED und die USB-Minibuchse lassen vermuten, dass sich im Gehäuse eine Festplatte befindet. Und hier verbirgt sich auch schon eine sehr praktische Eigenschaft der 2,5" Klasse: Sie wird lediglich über die USB-Schnittstelle angeschlossen, da auch die Stromversorgung über das mitgelieferte USB-Kabel erfolgt, welches 2 Steckplätze benötigt. Wobei der zweite Stecker nur für die zusätzliche Stromversorgung zuständig ist. Somit benötigt man kein externes Netzteil und kann die Festplatte auch locker in der Jackentasche unterbringen.
Ist die Festplatte betriebsbereit, leuchtet die LED grün. Bei Aktivität leuchtet sie rot. Das ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da man mit einer rot leuchtenden LED oft eine Fehlermeldung verbindet, was hier aber nicht der Fall ist. An diesen Umstand gewöhnt man sich aber recht schnell.
Die Ledertasche bietet einen einfachen Schutz, jedoch hat sie nicht einmal eine Lasche zum verschließen und die Nähte sind nicht sehr sauber verarbeitet. Platz für das USB-Kabel sucht man leider vergebens. Die Tasche ist ein nettes Zubehör, aber hier gibt es Verbesserungsbedarf.

Der Test
Die Festplatte wurde mit der Software HD Tach in der Version 3.0.4.0 getestet, um Zugriffszeit, Interfacegeschwindigkeit und die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit zu ermitteln.
Die Interfacegeschwindigkeit der Festplatte (Burst Speed) beträgt 26MB/s. Damit kommt die Datalux nicht annähernd an die Werte der heutigen Konkurrenz heran, welche teilweise bis zu 35MB/s liefern. Die Zugriffszeit (Random Access) ist mit 18,2 ms kein zu hoher Wert, hier liegt die Konkurrenz maximal 1-2 ms tiefer. Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit (Average Read) ist mit 23,5 MB/s nicht sehr hoch, wobei die Interfacegeschwindigkeit hier auch nicht viel mehr zulässt.
Fazit
Die Datalux DLX-MP0804H ist ein solides Konzept. Das Design ist auf die wirklich wichtigen Funktionen beschränkt. Man erhält ein stabiles Gehäuse und eine kompakte Speicherlösung. Die Festplatte erfüllt ihren Dienst und profitiert von ihrer geringen Größe. Die Ledertasche ist ein praktisches Zubehör, um die Festplatte während des Transports vor Schmutz zu schützen, jedoch bietet sie keinen Platz für das USB-Kabel. Für den stolzen Preis von ca. 80€ könnte dürfte man eigentlich einen höheren Datendurchsatz erwarten, dass können andere Modelle besser.

Pro & Contra

Pro:
- geringe Größe
- stabiles Gehäuse
- benötigt kein externes Netzteil

Contra:
- niedrige Geschwindigkeit


Weitere Informationen

Dieser Artikel wurde von hein verfasst.
Weitere Informationen findest du in diesem » Forum Thread