» Gallery » Case-Gallery » Buntionline - dezent und funktionsbewusst

Buntionline - dezent und funktionsbewusst

Meine Meinung zum Gehäuse:

Was gut ist ist:

1. Was für ein RIESEN Karton
2. Wasfür eine geile Optik
3. Die Idee der schnellen demontage
__der Festplatten
4. Super Kühlkreislauf (mit kleinen Mankos)
5. "schnellmonageschrauben" aber forsichtig drehen
6. Die Kabel für die Anschlüsse oben sind lang genug
__sodass ich unten bis zum ende des Gehäuses gekommen bin!
7. Die Idee mit der Netzteilmonage und der zusätzlichen
__Stabilen Umrandung
8. Meineserachtens viel Zubehör:
__2 x 5,25 Schäte wo eine Festpatte eingebaut werden kann,
__Blende für Floppy-Laufwerk, Kabelbinder, unmengen an Schrauben
__für Mainboard, Lüfter, Laufwerke, etc. ...... und einen Adapter für
__P4 System oder so ....

Das was mir nicht so gut gefällt:

1. "Keine" Status-LEDs (der Power-Knopf leuchtet)
___(HDDs-LEDs sind unten hinter der klappe aber dauerleuchtend)
2. kein Reset,
3. vorne die Festplattenabdeckung
___ist nicht ganz plan (unten zu oben)
4. die "Schnellverschlussschrauben"
___neigen schnell dazu durchzudrehen
___(gewinde kaputtzumachen) beim festziehen
5. oben die die Entlüftung ist nicht alzu stabil
6. die Füße sind nicht zum festschrauben und lösen
___sich sehr schnell beim verschieben des Towers
7. es hätte ruhig ein 5,25 Fach mehr sein
___können für Wakü-Ausgleichsbehälter etc
8. man kann keine doppel-din-schächte ausfüllen (2 x 5,25), da
___dort eine Strebe ist die die Laufwerke von einander trennt
9. Die Lüftergitter stören den Luftstrom (überlege sie abzutrennen
___und staubfilter reinzusetzen
10. Oben die Lüfteröffnung ist meineserachtens zu klein: habe 2
___Lüfter unten dran .... und die pusten wieder nach unten (oder Probl. 9)
11. Die Festplatten werden sehr war, da sie von der Umgebung abgeschnitten
___sind und auch keine Kühlung haben! Lüftermontage geht nicht!
12. Unterm Netzteil ist ein "Führungsschlitten" montiert der aber keine
___Gummi oder andere dämmende oberschicht aufweist drann hat!
___Man kann ihn aber demontieren das das Netzteil "nur" am Gehäuse
___befestigt wird!! (ich habe den schlitten rausgeschmissen)


Fazit:
Es sieht jetzt so aus als wenn ich das Gehäuse total schlecht rede aber
ich muss sagen ...... ich breue es nicht !!! Wenn die ganzen Negative-Punkte
nicht währen würde das Gehäuse ja auch nicht 118 Euro kosten!
Und man hätte selber nix mehr zu verbessern!
Dann zu meinen Komponenten:
Prozessor: AMD Athlon64 X2 6400+ black @ 3,2GHz
Grafikkarte: XFX GTX260 XT mit 216 "Alu´s" ==>> (seit 07.07.09)
Mainboard: Asus M2N-SLI Deluxe
Speicher: Corsair DDR2-800 (4 x 2 GB) ==>> (seit 10.07.09)
Case: Zalman GS1000 schw. ==>> (seit 11.07.09)
Netzteil: Enermax Liberty 400W
Festplatten: WD 640, WD 160, WD 80 ==>> (640 u. 160 seit 10.07.09)
Betriebssysteme: Vista Ultimate 64 Bit - & - XP Pro 32 Bit

Meine Übertaktungsdaten:
CPU:
HT multipier: 4x // HT bus: 892 MHz ( ja nicht über 1000 kommen ... )
Multiplikator: 15x // CPU: 223 // ==>> 3,345 GHz
GPU:
Core Bus: 705 MHz // Memory: 1100 MHz (original: 621/1000)
3DMark06: 12.830 Punkte

Desweitern habe ich mir noch fogendes geholt:
zwei 120ger Lüfter "NoiseBlocker XL2 Rev. 3.0" ==>> (seit 10.07.09)
eine Lüftersteuerung "Scythe Kaze Master Ace" ==>> (seit 14.07.09)
wollte die Schutzfolie noch nicht abmachen .... ^^
aber einfach genjal das Ding!!

Zukunft:
Ich denke mal wenn alles klappt werde ich mir nächsten
Monat eine Wakü holen (erstmal CPU und GPU) die Komponenten
stehen eigendlich auch soweit schon fest ... (bis auf Pumpe und Radiatoren)
CPU-Kühler
GPU-Kühler
(aber noch nicht sicher ob GPU-Kühler passt)
Ausgleichsbehälter
Radiator 120
Radiator 240 oder Radiator 240 (dick)
Pumpe
Anschluss-gerade
Anschluss-90°
Schlauch
Wasserzusatz/Kühlflüssigkeit: (finde ich mom nicht ..... klar .... )

MFG
Christian