» FAQ » Heatpipe » Theorie » Definition einer Heatpipe (Hitzerohr)

Definition einer Heatpipe (Hitzerohr)

Bei einer Heatpipe (Hitzerohr) handelt es sich um eine Pumpe in Form eines in sich geschlossenen Rohres, in dem Unterdruck herrscht, in welchem sehr effizient Wärme von einem Ort zu einem anderen transportieren werden kann. Um den Transport zu ermöglichen macht man sich den physikalischen Effekt des Verdampfens von einer Flüssigkeit an der einen Seite der Heatpipe zu Nutze, wobei enorme Mengen von Energie umgewandelt werden. Auf der anderen Seite kondensiert die Flüssigkeit wieder und fließt zurück, womit ein kontinuierlicher Kreislauf durch Konvektion entsteht.