» FAQ » Wasserkühlung » Pumpe » Ist eine Abschirmung gegen das Magnetfeld der Pumpe notwendig?

Ist eine Abschirmung gegen das Magnetfeld der Pumpe notwendig?

Bei diesem Punkt spalten sich die Meinungen.

Viele sind der Meinung man müsse besonders die Festplatten gegen das Magnetfeld der Pumpe schützen, denn da die Daten auf der Festplatte magnetisch gespeichert sind kann ein Magnetfeld (Besonders ein Wechselndes, wie bei einer Wechselstromkreiselpumpe) prinzipiell natürlich einen Datenverlust hervorrufen. Zu diesem Zweck bieten z.B. Hersteller wie Aquacomputer Abschirmgehäuse für die am meisten verwendete Pumpe - die Eheim 1046/48 - an.

Im Gegensatz dazu gibt es aber nur sehr wenige Leute, die wirklich einen Datenverlusten erlebten, der in irgendeiner Weise etwas mit der Pumpe zu tun haben könnte (!), aber längst nicht muss. Vielmehr berichten Massen von Usern, dass sie die Pumpe direkt in der Nähe der Festplatten montiert haben, ohne jemals Probleme gehabt zu haben.

Wer auf Nummer sicher gehen will sollte sich also ein Abschirmgehäuse besorgen, Pflicht ist es allerdings kaum, denn von durch die Pumpe erzeugten Datenverlusten ist kaum etwas bekannt.