» FAQ » Wasserkühlung » Allgemein » Wann ist eine Wakü sinnvoll?

Wann ist eine Wakü sinnvoll?

Einleitung

Über Sinn und Unsinn lässt sich bekanntlich streiten. So ist es auch bei den Wasserkühlungen. Einige sehen es als Wahnsinn an Komponenten des Rechners mit Wasser zu kühlen, andere schwören hingegen auf diese Methode. Wir wollen hier der Frage nachgehen für wen die Anschaffung einer Wasserkühlung überhaupt sinnvoll ist.

Warum will ich eine Wakü?

Alle unter euch, die mit dem Gedanken spielen sich eine Wakü anzuschaffen sollten sich diese zentrale Frage stellen!

Wer diese Frage mit "Weil mir mein Rechner zu laut ist" beantworten kann ist bei einer Wasserkühlung goldrichtig. Denn nur sie bietet die Möglichkeit praktisch alle Lüfter im PC auszumerzen. Zusätzlich können andere Lärmquellen, wie z.B. Festplatten wunderbar gedämmt und trotzdem gekühlt werden. Man sollte sich jedoch immer des Kostenfaktors im Klaren sein. Denn eine gute Wasserkühlung kostet auch.
Ich möchte an dieser Stelle von Fertigwasserkühlungen/Einschubwasserkühlungen abraten, denn sie stellen nur den zufrieden, der sich eine Wasserkühlung kauft, um eine Wasserkühlung zu besitzen. Diese Geräte sind im Normalfall nicht leiser und auch nicht leistungsfähiger als ein guter Luftkühler, mal ganz davon abgesehen, dass sie dennoch mehr kosten.

Wer obrige Frage mit "Weil sie schick aussieht", oder "Wegen der tollen Kühlleistung" beantwortet ist mit einer Wasserkühlung nicht gut beraten. Sicherlich kann besonders das Design ein zusätzlicher Kaufanreiz sein, sollte aber niemals den Hauptkaufgrund bilden (Außer natürlich man hat zuviel Geld).
Ebenso das Argument, dass eine Wakü niedrige Temperaturen von CPU und anderen Komponenten gewährleistet ist nur sehr bedingt richtig.
Zwar kann man die CPU Temperatur mit einer Wasserkühlung weiter erniedrigen, als mit einem Luftkühler, aber rechtfertigt das den Kauf in Anbetracht der Tatsache, dass die Temperaturunterschiede zu einem guten Luftkühler sehr gering sind und eine CPU 5°C mehr oder weniger auch nicht interessieren?? Also fragt euch, ob es sinnvoll ist dieses viele Geld auszugeben, nur um euer Ego zu polieren DeXgo-Smilie
Kühlleistung und Geräuschpegelreduzierung bis aufs "Unhörbare" lassen sich zumindest nicht vereinen, da die CPU-Temperatur bei einer Wasserkühlung von CPU, GPU, Northbrige und eventuell noch Festplatten/Netzteil um einiges höher ist, als mit einem normalen Luftkühler