» Forum » Kühlung » Allgemein » Dämmmatten

Dämmmatten

noap_ - 3.8.2004 - 21:53

Dämmmatten sind ja eigentlich dazu vorgesehen, den Lärm einzudämmen, den die Lüfter etc. machen.
Aber kann der Schuss auch nach hinten losgehen, da sich durch die Dämmmatten auch die Hitze im Inneren staut (oder so o.O )?

Andererseits mach ich die nur rein, wegen des Aussehens. :]
Finde so Noppenteile einfach zu genial! :rolleyes:

Salzi - 3.8.2004 - 22:13

du musst selbstverständlich für einen Luftstom sorgen... Bestenfall vorne und hinten ein 120er auf 5-7 V laufen lassen...

Sonst kommst zum Hitzestau und das ist gar net gut

Salzi

Master - 4.8.2004 - 0:14

Salve,

jo ohne luftstrom is echt kakke, habe auch welche drinen und die wärme die sich da staut ist der Hammer. Musste n extra 120 er Lüfter reinmachen weil sogar der Ausgleichsbehälter warm wurde udn das Kühlen des wasser´s fast nicht´s mehr brachte. Also auch n Tip von mir Lüfter rein dann geht das scho.


Mfg Master

ché - 4.8.2004 - 10:51

anstelle von dämmatten kann ich euch mal empfehlen gummidämmplatten für autos zu benutzen, die sind nur ein paar milimiter dick, lassen sich leicht zuschneiden, sind aus hartgummi und saugen auch alle vibrationen auf und sind meist auch in schwarz....
gibs überall wo es autoteile gibt....

Mephisto - 4.8.2004 - 10:52

und ws kostet da der quadratmeter?

wmdn - 4.8.2004 - 10:55

So Dämmmatten, dämmen die eigentlich gut? Hab sowas noch nie benutzt, will mir aber welche für meinen FTP-Server anschaffen.

Mephisto - 4.8.2004 - 11:00

ist wie in nem tonstudio...
da ist das auch alles mit so nem zeug ausgestattet um die schall reflexionen zu schlucken... im pc sorgt das dafür das schwingungen von lüftern und platten aufgenommen werden und der schall nicht aus dem gehäuse kommt...
durch diesen gewölbten schaumgummi wird der schall zusätzlich noch gebroch und verliert somit an "kraft"...


mfg

wmdn - 4.8.2004 - 11:13

Aha gut. Ich werd mir sowas mal überlegen. Was haltet ihr von so Sets?

Mephisto - 4.8.2004 - 11:19

naja nicht mein fall...
hab mit dämmmatten, muss ich ehrlich sagen, noch nicht im Pc bereich gearbeitet... kann daher nicht sagen wie genau die zugeschnitten sind...

ich persönlich bastel mir solche sachen lieber selber... ist ja hier nur nen passgenauses zuschneiden...



mfg

noap_ - 4.8.2004 - 18:52

120er? 120mm Durchmesser oda was meint ihr?

ja werd eh höchst warscheinlcih vorne einen reinmachen, nen Lüfter, hinten auch und im Window... (fürs Window hab ich mal ne ganz tolle Variante gesehen)



Ne andre Frage am Rande:
Woher bekommt ihr euer Plexi her? Bei uns kostet 1m² 50€, und das is ziemlich heftig, denn man kann sichs ja auch verhauen. (der Preis is noch, wie ihn eine Firma bekommt)

X-Drag - 4.8.2004 - 19:52

ja, 120er lüfter sind lüfter mit 12cm durchmesser der lüfterblätter, bzw. des lüfters.

plexi hol ich immer bei ebay, d.h. ich hol polycarbonat, is einfach besser. normales plexiglas (bastlerglas) kriegste im baumarkt zu nem akzeptablen preis, ist aber nicht wirklich kratzerresistent.

Mephisto - 4.8.2004 - 20:20

mein plexi bekam ich bis jetzt immer von meinem dad..
der hat konections.............. ;)

noap_ - 4.8.2004 - 20:21

noch ne kleine Frage:
Sollte ich dann also auch drauf achten, dass der eine Lüfter z.B. vorne die Luft ansaugt und der hintere abzieht? Wie is es am vorteilhaftesten?

Mephisto - 4.8.2004 - 20:26

man sagt immer vorne unten kalt rein und hinten oben warm raus...
wichtig ist das die kalte luft durch das gehäuse durch zieht und alle wichtigen komponenten sozusagen "streift"

noap_ - 4.8.2004 - 21:27

mhm, ok.

Dann werd ich vorne nen 120er reinmachen und hinten 2 kleine 70er. Aber da saugt es ja den Staub regelrecht nach innen oder nicht? Das muss doch nach nen paar Monaten da drinne ausschauen wie Sau.

Salzi - 4.8.2004 - 22:44

staubfilter oder mamas alte strumphosen als staubfilter ;) dann muss man nur die regelmässig auswaschen ;)

Salzi

Mephisto - 5.8.2004 - 6:42

du sagst es salzi...
oder einfach mal die wohnung sauber machen... ;)

noap_ - 5.8.2004 - 17:56

Kommt da dann schon ncoh genug Luft rein, wenn ich da ne Strumpfhose ranhäng? Das muss doch ein wenig blocken, oder nich? Und so ne Strumpfhose ranzuhängen (o.Ä.) is auch net sooo elegant.
Wär mir lieber, wenn man Lüfter alleine sieht.

wmdn - 5.8.2004 - 18:43

Ich glaub nicht das die großartig blockt. Nur wenn viel Staub drinhängt und dann kannste sie erstezen.

noap_ - 5.8.2004 - 19:29

sry falls es net hier reinpasst, aber Fragen an wmdn:
Wieviele CCs o.Ä. hast du in deinem Case, dass die Folie sooo stark blau leuchtet? Nur 1 oder 2 warscheinlich...

noap_ - 15.8.2004 - 14:18

noch ne kleine Frage:
Ich lass die beiden kleineren (80mm) Lüfter hinten auf 12V laufen, sollte ich den großen (120mm) vorne auch auf 12V haben? Oder meint ihr, dass das ohnehin zuviel des guten is und nur für mehr Lärm sorgt?

Salzi - 15.8.2004 - 14:19

mach nen kompromiss und lass alle auf 7 V laufen ;)

Salzi

noap_ - 15.8.2004 - 14:33

Ja und das reicht dann auch? Ich hab da eher recht wenig Erfahrung damit, also ich lass mich gern belehren. Ist denn dann ein deutlicher Lärm-Unterschied wahrzunehmen, wenn entweder 3 Lüfter auf 12V laufen oder auf 7V?

X-Drag - 15.8.2004 - 14:39

naja, zum lärmunterschied: immerhin sind 7 volt etwa 45% weniger spannung als 12V, die die lüfter dann bekommen, insofern ist der lärmunterschied auch geringer! es ist schon entscheidend, ob ein lüfter auf 12 oder 7 volt läuft, bei silent-lüftern, die auch auf 12 volt schon sehr leise sind, führen 7V meist dazu, dass sie unhörbar sind, und das ist doch dann definitiv leiser, oder? ;-)

Salzi - 15.8.2004 - 15:22

wenn du auf lärmdmmung aus bist würde ich alle lüfter entkoppeln

Mit sowas:



gibt es zum Beispiel bei Cosh

Salzi

spencer - 31.8.2007 - 15:41

Also in gewisser Weise ist es schon ein bissl vom Lüfter abhängig, ob 12 oder 7 Volt.
Gute 120mm Lüfter mit einer Nenndrehzahl zwischen 1200 und 1400 U/min haben in der Regel einen Lärmpegel zwischen 17 und 20 dba, das hört man eigentlich nicht. Man kann sie dennoch gedrosselt laufen lassen, da sie immernoch genügend Luft befördern.
Beim 80mm Lüfter ist das ähnlich, da liegt die Nenndrehzahl etwa bei 1800 - 2000 U/min wenn man die 20 dba Marke anpeilt.
Da die 80er Lüfter auf Grund ihres Größennachteils bei gleicher Drehzahl weniger Luft befördern, würde ich den 80 immer schneller drehen lassen wie den 120er. Denn was vorn an Frischluft rein kommt, muss hinten auch wieder raus.

MfG Spence