» Forum » Modding » Fragen zu den Artikeln » 17 Heatpipe-CPU-Kühler im Test

17 Heatpipe-CPU-Kühler im Test

Mephisto - 4.3.2008 - 17:47

Bei Fragen/Anregungen/Kritik zu diesem Artikel benutze bitte diesen Thread hier.

Für den stabilen Betrieb eines Computers ist die wichtigste Voraussetzung eine gute Kühlung. Ob diese mit Hilfe einer Wasserkühlung realisiert wird oder zu den guten alten Luftkühlern gegriffen wird ist hier dem Anwender frei überlassen. CPU-Luftkühler gibt es mittlerweile in den verschiedensten Variationen, ob ein einfaches Lamellendesign gewählt, auf Fächerbauweise gesetzt oder Heat-Pipes verbaut werden ist nicht nur eine Sache der Optik. Auch gibt es schon Exemplare, welche der Abwärme der CPU mit Hilfe eines Peltierelementes Herr werden wollen. In unserem heutigen Review schauen wir uns 17 Exemplare der Heatpipe-Kategorie einmal genauer an und schauen was diese im Stande sind zu leisten.

Zum Artikel

Gast - 4.3.2008 - 23:23

Kann ich gar nicht glauben das der Arctic Cooling Freezer 7 Pro son Brecher wie Scythe Mugen topt.

Wieso wird im Test mit einem Lüfter verglichen der gar nicht mitgetestet wurde (Zerotherm Nirvana NV120 Premium)?

Wo gibt es den Gigabyte G-Power 2 zu kaufen ? Habe ihn bis jetzt noch nicht gefunden. Wie schnell geht denn wohl so ein Lüfter kaputt ? weil auswechseln kann man den ja nicht...Smilie

Gruß

Glastuer

Snippy - 4.3.2008 - 23:48

Der Nirvana war bei uns bereit im Test, darum haben wir uns ein weiteres Review gespart. Die Testwerte haben wir natürlich neu genommen.

Gruß
Snippy

Mephisto - 5.3.2008 - 5:27

Hi Glastuer,

da ich die Testreihen durchgeführt und das Review geschrieben habe will ich dir die FRagen natürlich auch gerne beantworten.

Zitat:

Kann ich gar nicht glauben das der Arctic Cooling Freezer 7 Pro son Brecher wie Scythe Mugen topt.

Konnte ich auch nicht glauben, ist aber so. Ich vermute, dass dies einfach an der Drehzal des Lüfters liegt. Der Arctic ist bei 12V nicht wirklich schön anzuhören. Und wie man bei den 6V Werten sieht bricht die Kühlleistung dort dann auch recht stark ein. Der Kühler lebt also von seinem hohen Luftdurchsatz. Auch sollte man bedenken, dass die verwendte CPU kein solches Kraftwerk ist. Ich kann hier zwar nur vermuten, würde aber behaupten bei 100W würde der Arctic Cooling auch noch, im Vergleich zum Mugen, deutlich Boden verlieren.

Zitat:

Wieso wird im Test mit einem Lüfter verglichen der gar nicht mitgetestet wurde (Zerotherm Nirvana NV120 Premium)?

Es sind insgesamt 3 Kühler bei den Temperaturen mit gelistet, welche in diesem Review nicht erneut getstet wurden. Dies sind alles Kühler (Zerotherm Nirvana NV120 Premium, Noiseblocker Coolscraper 3.0 und Xigmatek HDT-S963) die wir bereits ausführlich getestet haben. Ein nochmaliges vorstellen war aus unserer Sicht somit nicht nötig, alle 3 wurden ja bereits ausführliche begutachtet. Die WErte wurden, wie Snippy bereits sagte, natürlich auf diesen Teststand neu genommen, um die Vergleichbarkeit zu erhalten.

Zitat:

Wo gibt es den Gigabyte G-Power 2 zu kaufen ? Habe ihn bis jetzt noch nicht gefunden. Wie schnell geht denn wohl so ein Lüfter kaputt ? weil auswechseln kann man den ja nicht...Smilie

Ich habe auch noch keine Bezugsquelle gefunden. Ich werde mich bei Gigabyte mal dazu erkundigen wann und wo der Kühler zu haben ist.

Zitat:

Wie schnell geht denn wohl so ein Lüfter kaputt ? weil auswechseln kann man den ja nicht...Smilie

Tja, das ist eine gute Frage. Zuverlässig beantworten wird dir das keiner können. Die Optimisten (und Hersteller) werden dir sagen der hält ein Kühler-Leben lang. Die Pessimisten wohl eher, sowas kann immer mal kaputt ghen. Das Problem ist, beide haben recht beziehungsweise wird keiner vorsetzlich lügen. Ich will es mal so ausdrücken, bei einem CPU-Kühler ist mir noch kein Lüfter verreckt. Gehäuselüfter habe ich schon mehrere verloren. Ob das nun Lagerschäden waren oder gerissene Rotoren.

Gruß
Mephi

Gast - 5.3.2008 - 12:18

Ok, Super

Vielen dank für die doch noch schnellen Antworten.

Ich finde diese Seite interessant und freue mich auf weitere Reviews von euch.

So, jetz meld ich mich eben hier an ;)


Gruß

glastuer

Mephisto - 5.3.2008 - 12:20

Wir danken für das Feedback. Schließlich machen wir die Tests für euch, unsere Leser, und nicht für uns Smilie.
Willkommen als registrierter auf DeXgo Smilie.

Gruß
Mephi

glastuer - 5.3.2008 - 17:24

hehe gut gut,

Kann man Review vorschläge machen ? ^^

Weil die 2 Kühler von CoolerMaster sehen für mich sehr interessant aus. :)

Mephisto - 5.3.2008 - 17:33

Klar Vorschläge/Wünsche sind gerne gesehen. Wir schauen dann natürlich, in wie weit wir diese Wünsche/Vorschläge umsetzten lassen.

Ich notier mal schon mal. Fürs Roundup V2 stehen dann der Cooler Master Hyper Z600 und der Cooler Master V8 auf der Wunschliste.

Mal schauen was wir machen können Smilie.

Mephi

glastuer - 5.3.2008 - 17:43

hört sich gut an ;)

was ist mit Roundup V2 gemeint ?

Mephisto - 5.3.2008 - 18:57

Wie beim 120mm-Lüfter-Roundup die zweite Auflage (V2 = Version 2). Also das gleiche sozusagen nochmal, nur mit neuen Kühlern Smilie.

Gruß

glastuer - 5.3.2008 - 21:07

hachja...wie einfach doch manche dinge sind ^^

glastuer - 8.3.2008 - 21:41

Zitat:

Wo gibt es den Gigabyte G-Power 2 zu kaufen ? Habe ihn bis jetzt noch nicht gefunden. Wie schnell geht denn wohl so ein Lüfter kaputt ? weil auswechseln kann man den ja nicht...Smilie
Zitat:

Ich habe auch noch keine Bezugsquelle gefunden. Ich werde mich bei Gigabyte mal dazu erkundigen wann und wo der Kühler zu haben ist.




Hast du schon neue infos bezüglich dem Gigabyte G-Power 2 ?

Mephisto - 9.3.2008 - 11:01

Nein konnte ich leider noch nichts in Erfahrung bringen (auf der Cebit hab ich vergessen zu fragen). Werd mich aber drum kümmern, versprochen.

glastuer - 11.3.2008 - 21:25

Caseking hat den Gigabyte GH-PSU22-LB G-Power II jetzt im angebot :)

Mephisto - 11.3.2008 - 21:40

Alles klar, danke für die Info. Hatte noch keine Antwort von meiner Kontaktperson erhalten. Ich vermute mal ein paar Tage frei nach der Cebit.

Gruß

glastuer - 11.3.2008 - 22:28

Zitat:

Gepostet von Mephisto am 11.3.2008 - 21:40

Alles klar, danke für die Info. Hatte noch keine Antwort von meiner Kontaktperson erhalten. Ich vermute mal ein paar Tage frei nach der Cebit.

Gruß


Uhh, 'ne "Kontaktperson" :D

Aber naja bitte bitte ;)

Mephisto - 12.3.2008 - 5:42

Ok man kann auch Ansprechpartner sagen Smilie.

Mephisto - 30.3.2008 - 19:48

Korrektur der Testwerte des CoolScraper3

So kanns kommen. Leider ist uns während des reviews ein kleiner Fehler bei der Montage des CoolScraper 3 passiert, welche einen zu geringen Anpressdruck mit sich zog. Bei Nachtests zeigte sich dies und so haben wir die Werte in den Diagrammen angepasst. An der Bewertung des Kühlers ändern diese jedoch nichts.

Mephisto