» Forum » Modding » Fragen zu den Artikeln » WaKü-Special: Schlauchdurchmesser

WaKü-Special: Schlauchdurchmesser

HESmelaugh - 21.8.2008 - 14:26

Bei Fragen/Anregungen/Kritik zu diesem Artikel benutze bitte diesen Thread hier.

Bei Tests von Wasserkühlungs-Komponenten gehört es meist zum Standard, eine Angabe zum Durchfluss zu machen, so dass sich jeder ein Bild davon machen kann, wie stark ein Kühlkörper oder Radiator die Fördermenge bremst. Bei den verwendeten Schläuchen wird der Durchfluss-Faktor aber oft vernachlässigt. Im WaKü-Bereich sind meist Schlauch-Innendurchmesser zwischen acht Millimetern und einem halben Zoll (12,7 Millimeter) anzutreffen. Wir wollen in diesem Special überprüfen, wie stark sich die Schlauchgrösse auf den Durchfluss auswirkt und vergleichen dazu einen Kreislauf einmal mit 10/8- und einmal mit 16/12-Schläuchen.

Zum Artikel


Hier gehts zu den Reviews von Bundymania, einem der "Bilder-Spender" des Videos: Link

Angosa - 21.8.2008 - 18:18

Super Review. Gefällt mir gut. Das Video ist wie immer sehr gelungen. Super Arbeit. Habe leider nur die Auswirkung der 90° Anschlüsse auf den Durchflusse vermisst? Gibt es dazu noch ein Roundup?

Mephisto - 21.8.2008 - 18:35

Jap kommt in einem zweiten Teil.

Gast - 21.8.2008 - 19:12

gutes Video Review

Das Video ist gelungen, macht weiter so ! Ich bin gern bereit euch weiterhin mit Bildern o.ä. zu supporten :) Viele Grüße, Bundymania

HESmelaugh - 21.8.2008 - 19:21

Vielen Dank!

Wie Thomas schon geschrieben hat, ist der WaKü-Special Teil 2 bereits in der Mache. Dort sehen wir uns den Einfluss von Winkelstücken an.

Gruss,
Shane

luna-mortem - 22.8.2008 - 11:39

Mhhh jetzt heißt es warten auf den 2ten Teil, das interessiert mich als oller WaKü Besitzer nämlich ziemlich stark

HESmelaugh - 22.8.2008 - 11:52

Ich werd mich beeilen ;-)

Mephisto - 22.8.2008 - 12:15

Zitat:

Gepostet von am 21.8.2008 - 19:12

Das Video ist gelungen, macht weiter so ! Ich bin gern bereit euch weiterhin mit Bildern o.ä. zu supporten :) Viele Grüße, Bundymania


Danke für deine Unterstützung Bundy Smilie

Gruß

Angosa - 22.8.2008 - 12:48

Zitat:

Gepostet von Mephisto am 22.8.2008 - 12:15

Zitat:

Gepostet von am 21.8.2008 - 19:12

Das Video ist gelungen, macht weiter so ! Ich bin gern bereit euch weiterhin mit Bildern o.ä. zu supporten :) Viele Grüße, Bundymania


Danke für deine Unterstützung Bundy Smilie

Gruß


Schleimer! SmilieSmilieSmilie

HESmelaugh - 22.8.2008 - 12:54

Kleiner Nachtrag:

Hier ein schönes Bild, welches es aber trotzdem weder in den Artikel noch ins Video geschafft hat. Mir gefällt es ganz gut, weswegen ich es euch nicht vorenthalten will.

Anhang:

Mephisto - 22.8.2008 - 13:02

Ich weiß ist fies: Aber ist ein netter Untergrund. Was ist das? Weißt ja such auch noch nach einer Unterlage für die Photosessions *g*

HESmelaugh - 22.8.2008 - 13:52

Was ist fies?

Der Unter/Hintergrund ist einfach ein grösseres Stück farbiger Pappe. Oder besser gesagt sowas zwischen Pappe und Papier, von der Festigkeit her.

Gast - 12.12.2008 - 7:52

war auch über die doch eher drastische auswirkung des schlauchdurchmessers überrascht.

interessant wäre auch noch die auswirkung der schlauchlänge auf den durchfluss! vielleicht lässt sich das in einem eurer wakü tests noch einabuen ...

ansonst sehr informativ und interessant.

HESmelaugh - 12.12.2008 - 10:48

Hallo!

Die Auswirkung der Schlauchlänge wurde in gewissem Sinne auch schon getestet. Schau dir mal die Resultate in diesem Artikel an. Da haben wir auch unter anderem den Schlauch gewechselt, aber weil die Schlauchwege sehr kurz sind, hatte das eine viel weniger deutliche Auswirkung auf den Durchfluss.

Natürlich ist das nicht dasselbe, wie ein übertragbares Resultat à la: X Meter Schlauch ergeben Y l/h Durchfluss, aber man kann sich schon mal ein Bild davon machen.

Gruss,
Shane

Gast - 10.1.2010 - 19:02

Hallo,

für mich bleibt eine bedeutende Frage offen. Ich hätte es toll gefunden, wenn Ihr nach den eigentlichen Messungen nochmal einen restriktiven CPU-Kühler, wie z.B. den EK Supreme, in den Kreislauf integriert hättet, und dann nochmal gemessen.

Dass ein größerer Schlauchinnendurchmesser pauschal erstmal zu mehr Durchfluss führt, liegt quasi auf der Hand, die richtige Pumpe vorausgesetzt. Interessant wäre jetzt nur, ob einem das in der Praxis etwas bringt (und ich rede erstmal nicht von Temperaturen, nur von dem vermeintlichen Durchflussgewinn).

Mich interessiert nur, bringen dickere Schläuche tatsächlich so viel an Durchflussgewinn (bzw. limitieren 8er-Schläuche/Fittings so sehr den Durchfluss), dass man davon selbst mit restriktivem CPU-Kühler noch etwas hat. Denn die wenigsten Leute werden Chipset, Spawas und evtl. Graka, aber die CPU nicht kühlen.

Optimalerweise nimmt man dann gleich mehrere Kühler, die gängigsten à la HK3 LC und LT, Supreme, -LT und -HF, vielleicht noch den D-Tek Fuzion v2.

Denn - ohne das Review schlecht reden zu wollen, aber - so wie hier getestet bringt mich diese Erkenntnis persönlich kein Stück weiter. Für mich als User stellt sich doch die Frage, wenn ich meine komplette Wakü auf dickeren Schlauch umrüste, habe ich dann mehr Durchfluss. Und diese Frage wird hier leider nicht beantwortet.

Gruß, Jay2k1 aus dem Luxx