» Forum » Modding » Allgemein » Grafikprobleme

Grafikprobleme

Angosa - 27.8.2008 - 22:33

Habe folgendes Problem.

Im 2D Betrieb ist alles wunderbar. Sobald ich aber in 3D wechsel habe ich derbe Grafikfehler. Sind so große schwarze Felder.
Ich hatte nach dem Zusammenbauen eben vergessen die CF Brücke draufzusetzen. Hab sie dann eben draufgemacht. Hab ich dadurch jetzt die Karten gefetzt?

Komisch ist auch, wenn ich 3D Mark 06 starte, schmiert der Rechner wenn ich CrossFire deaktiviere direkt ab. Wenn ich Crossfire aktiviere hab ich nur böse Grafikfehler.

Kann es auch sein, dass mein Netzteil zu schwach ist jetzt wenn noch die Pumpe dran hängt? Habe nur 600 Watt. Und die Grafikkarten haben ja beiden 2 mal 6 Pin Anschlüsse. Habe nur 2 6Pin am Netzteil, die anderen 2 6Pin nehme ich über jeweils eine 4Pin Laufwerkschiene ab.


Wäre nett wenn jemand eine Idee hat. An den Temperaturen der Grafikkarten kann es auf jedenfall nicht liegen, die sind im Optimalen Bereich. Und beim Umbau sollte an den KArten eigentlich auch nichts kautt genagnen sein.


EDIT:

Hab eben nochmal 3D MArk auf höchster Auflösung und allen Details gestartet. Dabei ist mir dann aufgefallen, dass mein Netzteil irgendwie so komisch knistert. Ich hab erst gedacht es kommt von den Grafikkarten, ich mein ich kann mich auch Irren, aber ich könnte wetten das knistern kommt vom Netzteil... Smilie

Mephisto - 28.8.2008 - 5:57

600 Watt sollten eigentlich auch für ein CF-Gespann langen. Hast du mal eine genaue Bezeichnung des Netzteiles?
Hast du die CF-Brücke aufgesteckt als der Rechner lief? Würde ich schon eher als mögliche Fehlerquelle sehen...

Gruß

Angosa - 28.8.2008 - 6:34

Ist ein Be Quiet Straigt Power mit 600W.
Nein, ich hab die Brücke dann aufgesteckt nachdem ich den Rechner wieder runter gefahren hatte.

HESmelaugh - 28.8.2008 - 7:48

Schon versucht nur mit der einen und dann nur mit der anderen Grafikkarte zu starten?

Um wirklich gut zu überprüfen sollte wirklich nur eine der Karten angeschlossen sein. Nur so kannst du ausschliessen, dass es ein Fehler bei einer der Karten gegeben hat.

Ansonsten weist ein knistern des Netzteils eigentlich schon darauf hin, dass es z.B. überfordert ist. Die 600W sind zwar mehr als genug, kann aber sein, dass eine der Schienen zu viel Last hat.
Andererseits war das System ja vorher ohne Probleme und die paar Watt einer Pumpe sollten da keinen Unterschied machen.

Angosa - 28.8.2008 - 8:48

Also ich hab vorhin eben mal nur 1 Karte laufen lassen, also nur die obere von beiden, da diese ja auch bei abgeschaltetem Crossfire genutzt wird, und hab somit mehr als genug Leistung vom Netzteil gehabt und siehe da, die Fehler gehen nicht weg. Offensichtlich ist diese Karte wohl kaputt. Ich kann mir das nur einfach nicht erklären...

So eine verdammte sch**e.

Angosa - 28.8.2008 - 9:17

Jetzt wird es erst richtig interessant!! Die obere Grafikkarte ist gefetzt. Und die untere knistert unter Volllast, sprich 3D MArk voll aufgedreht. Ey ich bekomm bald einen Anfall!

Mephisto - 28.8.2008 - 9:47

Hast du LuftKü drauf oder mit WaKü eben getestet? Kann mir unschwer vorstellen dass durch den Umbau die Karten gefetzt wurden. Kannst du das "knistern" der Grafikkarte irgendwie genauer beschreiben? Hast du Grafikfehler mit der Karte oder nur das knistern?
Die andere "erste" Karte hat nur Fehler und kein knistern?

Gruß

Angosa - 28.8.2008 - 9:55

Ehy ich werd behindert!!!
Jetzt hab ich die DEFEKTE Karte zurück gebaut auf Stockkühlung. Und sie geht!!! SIE GEHT!!! Das darf doch nicht wahr sein. Bin ich denn dumm?? Die hat 100 % Fehler gehabt.

Ich bin vll nicht mehr ganz klar, aber kann es sein, dass wenn der Wasserküher kontakt zur Platine hat, dass dadurch die Fehler kommen?? In der Anleitung steht: Die Kühlkörper sind auf das Referenzdesign konstruiert, trotzdem sind alle BEreich der KArte auf eventuellen Kontakt zum Kühler zu überprüfen???
Heißst das jetzt ich muss gucken, dass die Kontaktfllächen sitzen, oder darf der Kühler außer an den Vorgesehenen Flächen keinen Kontakt haben?? Ich mein Kupfer leitet ja Strom...

Salzi - 28.8.2008 - 10:10

Die Karte sollte auf keinen Fall Kontakt zum Kühler haben. Das kommt sonst garantiert zum Kurzschluss. Ich meine die Elemente auf der Grafikkarte sind älle SMD und haben aus platzgründen gar kein Gehäuse im eigentlichen Sinne drumruum.

Gruß und viel Erfolg

Angosa - 28.8.2008 - 10:21

shit
ja, dann weis ich jetzt wohlmöglich woran es liegt. Also für die erste Karte kann ich zumindst schonmal entwarnung geben, die ist nicht kaputt. Mal sehn was jetzt mit der anderen ist.

HESmelaugh - 28.8.2008 - 10:27

Hast du zufälligerweise übrige Wärmeleitpads?
Falls irgendwo ein Teil auf der Karte vorsteht und deshalb Kontakt mit dem Kühler hat, wäre ein Wärmeleitpad dazwischen eine gute Lösung.

Angosa - 28.8.2008 - 10:37

also die eine Karte die knistert, hat das selbe Problem auch mit dem Stock Kühler. Die scheint wohl was abbekommen zu haben... =(

Angosa - 28.8.2008 - 10:50

Zitat:

Gepostet von HESmelaugh am 28.8.2008 - 10:27

Hast du zufälligerweise übrige Wärmeleitpads?
Falls irgendwo ein Teil auf der Karte vorsteht und deshalb Kontakt mit dem Kühler hat, wäre ein Wärmeleitpad dazwischen eine gute Lösung.



Genau das war auch meine Lösung im Moment. Jetzt muss ich nur gucken welche Karte ich noch retten kann.

Wenn die futsch sind, dann wars ein teurs Lehrgeld...

Angosa - 28.8.2008 - 11:10

Folgendes. Wenn ich jetzt die Graka, die vorher die Bildfehler hatte eingebaut habe. Also ich hab sie auf den Wasserkühler jetzt umgebaut. Ich weis nicht. Die macht auch dieses "knistern". Ich weis nicht genau wie ich es beschreiben soll. Es hört sich an als wenn so Spannung irgendwie überspringt. Schwer zu beschreiben. Aber ich habe jetzt echt eigentlich alles angedeckt auf der Karte von Bauteilen die Kontakt haben könnten. Und Bildfehler erzeugt sie ja auch keine mehr.

Ist denn eine Grafikkarte gänzlich still. Also hört man die garnicht wenn sie arbeitet oder gibt es da ein "Arbeitsgeräusch"??
Vll höre ich ja jetzt nämlich auch die Flöhe husten weil ich so überempfindlich bin, dass nicht doch was kaputt ist???

Angosa - 28.8.2008 - 12:14

So, also:

Ich habe eben nochmal im LiquidLuxx Forum nachgefragt, weil es da ja eine rießen Schar an Leuten gibt die ihre HD 4870 umgerüstet haben. Da haben durchweg alle gesagt, dass die Geräusche die ich wahrnehme vollkommen i.O. sind. Bei einigen Karten hört man es wohl mehr bei anderen weniger. Es ist ja auch nur im 3D MArk unter Vollastu und ohne Sound. In anderen 3D Anwendungen mit Ton wird es eh nicht ins Gewicht fallen.

Mephisto - 28.8.2008 - 12:47

Meine Vermutung wäre jetzt eine Spule oder ähnliches gewesen. Ist ein Phänomen welches auch bei meiner 8800GTS vorkommen soll und unter längeren Lastphasen auch auftritt. Hört sich bei mir an wie ein Lüfter der etwas lauter aufdreht... klinkt komisch ist aber so. Na dann bin ich doch froh, dass die Karten doch noch gehen.

Gruß

luna-mortem - 28.8.2008 - 15:04

Man müsste ja auch meinen ein Monitor würde keinen Mucks machen, aber mein einer TFT (der schon Garantiefall war) piept immer total schrill, laut Aussage eines Bekannten soll das wohl das interne Netzteil sein.

Angosa - 28.8.2008 - 16:39

So, also die eine obere Karte scheint wohl doch einen kleinen Knacks zu haben. Zumindest wenn sie ohne Crossfire läuft hat sie in manchen Spielen Bildfehler. Wenn sie im CF Gespann läuft, geht alles normal. Komische Sache.

Mephisto - 29.8.2008 - 14:58

Nicht nur komisch sondern auch bescheiden... was machst du nun? Neue kaufen oder mit den Fehlern leben??

Angosa - 29.8.2008 - 16:02

Ich hab die andere Karte jetzt mal vom Kühler gelockert und aus dem PCIe gezogen sowie vom Strom getrennt. Ist im Moment eigentlich nur noch zur "Optik" drin. Sieht halt auch bescheiden aus, wenn da n doppel GPU Kühler drin ist und keine Graka dran is. Werd jetzt erstmal abwarten und dann vll gegen Weihnachten hin noch eine 4870 zukaufen. Im Moment reicht die Leistung auch von einer noch Smilie