» Forum » Verschiedenes » Off-Topic » Eure Hobbys (außer Hard und Software)

Eure Hobbys (außer Hard und Software)

Angosa - 7.9.2008 - 16:51



Dieser Thread richtet sich an all die Menschen hier im Forum die neben dem PC auch noch andere Hobbys betraiben.
Aber auch hier gilt wie so oft auf dieser Page: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.


Also lasst es rocken und zeigt uns eure Hobbys!

Angosa - 7.9.2008 - 17:05

Na dann mach ich doch auch gleich mal den Anfang und zeig mal ein bißchen was von meinem Hobby dem Motorrad. Viel wird damit gefahren, aber mindestens genausoviel wird daran auch geschraubt.

Zum vergleich mal zwei Bilder kurz nach dem Kauf:






Und so sieht mein gutes Stück jetzt nach unzähligen Stunden in der Werkstatt aus (leider in schlechter Quali):






Und last but not least ein kleines kreatives Shooting mit meinem Bruder und unseren Bikes (endlich mit der Eos =) )





Snippy - 7.9.2008 - 17:33

Ahh Moped fahren, sehr schön ;)

Ich liste mal auf, womit ich mir so die Zeit vertreibe:

- Im Moment ganz stark an Platz eins: Messerrasur, incl. Restauration von alten Stücken und alles drum herum. Bilder ausm Bad erspare ich euch mal ^^


- Musik: Um genauer zu sein das Gitarrespielen. Hier 2 meiner Gitarren und ein Blick auf meine Dritte incl. Musikecke ;)



- Basteln: Alles was mit dem Bauen irgendwelcher E-Technik-Sachen zu tun hat, bzw auch manchmal eher mechanische Sachen.
Hier mal ein paar Beispiele:

Teslaspule

Nixieuhr

Röhrenamp:


Regeltrenntrafo (Für das Ampprojekt gebaut):



Das deckt meine Tätigkleiten soweit ganz gut ab ;D

Angosa - 7.9.2008 - 17:52

Nett!

Darf man fragen was du von Beruf bist? Oder ist das gänzlich alles Hobby?


Ich selbst bau auch Lautsprecherboxen. Ist auch sehr spaßig. Vorallem was man alles spaaren kann auch wenn man mal zum vergleich Boxen sieht die im selben Qualitätssegment sind.

Snippy - 7.9.2008 - 17:57

Im Moment bin ich noch nicht im Berufsleben, sondern studiere Mathematik im (bald) dritten Semester ;)

Hach ja, es lebe der Eigenbau!

Angosa - 7.9.2008 - 18:03

Zitat:

Gepostet von Snippy am 7.9.2008 - 17:57

Im Moment bin ich noch nicht im Berufsleben, sondern studiere Mathematik im (bald) dritten Semester ;)

Hach ja, es lebe der Eigenbau!


Ok, dann ist es ja noch respektabler, dass du das alles so machst. Die Uhr mit den Nixis gefällt mir natürlich auch am besten. Smilie

Jaja, die Studenten. Aber ich gehöre ja ab 22. auch zu der Sorte. Smilie

Salzi - 7.9.2008 - 18:33

Hmm. Aufgrund des Studiums im letzten Semester kam ich nicht zu viel Freizeit. In dieser mageren Freizeit habe ich im letzten Jahr eigentlich auch für oder zumindest in der Schule gearbeitet.

Grund war dieses "Baby" hier:



Ich war Projektleiter eines Eurobot Teams. Der Eurobot ist ein internationaler Roboter Wettbewerb für mobile, autonome Roboter. Also einen Roboter der während 90 Sekunden vollkommen selbstständig versucht möglichst viele Punkte gegen einen anderen Roboter zu machen. Mit unserem Roboter haben wir den Vize Schweizermeister Titel geholt und an der Weltmeisterschaft für mobile Roboter erreichten wir den 9ten Platz.
Wieviel Zeit darin geflossen ist können die meisten hier wohl nur erahnen...
Mehr Infos gibts übrigends hier

Ansonsten bin ich in meiner Freizeit im Sommer meistens auf dem Moutenbike oder im Winter auf den Skiern ;)

Gruss

Angosa - 7.9.2008 - 18:37

Hab von den Eurobots auch schon gehört. Bei uns an der FH (schwerpunkt Ingenieurswissenschaften) gibt es auch ein Raceteam, sprich es wird ein Fahrzeug gebaut und dann in verschiedenen Wettbewerben gefahren und vorgestellt. Dadurch, dass Opel bei uns in der Stadt sein Stammwerk hat ist das mit der Fahrzeugtechnik natürlich naheliegend. Mal sehen ob sich was ergibt wenn ich jetzt anfange. Ich gehöre dann ja auch zu den Maschinenbauern. ;-)

Snippy - 7.9.2008 - 19:18

Zitat:

Gepostet von Angosa am 7.9.2008 - 18:03
Jaja, die Studenten. Aber ich gehöre ja ab 22. auch zu der Sorte. Smilie


Sehr schön, was studierste dann?

Angosa - 7.9.2008 - 19:45

Bachelor of Engineering Maschinenbau (kurz MBB). ^^

Ja, früher hats noch ein einfaches Ingenieur getan. xD

Mephisto - 8.9.2008 - 6:45

Zwei nette Maschinen hast du da Angosa. Ich geh davon aus eine ist deine und die andere gehört....???

Angosa - 8.9.2008 - 9:10

Zitat:

Gepostet von Angosa am 7.9.2008 - 17:05

[...]
Und last but not least ein kleines kreatives Shooting mit meinem Bruder und unseren Bikes (endlich mit der Eos =) )
[...]

Smilie

Mephisto - 8.9.2008 - 10:30

Arg... ich schau doch immer nur Bilder *g*

luna-mortem - 10.9.2008 - 15:23

Hachja schreib ich doch auch mal was

Neben dem ganzen PC Kram, den ich auch noch beruflich mache, spiele ich in einer Pagan Black Metal Band den Bass. Ich habe mittlerweile 2 Bässe (Johnson ka & B.C. Rich Warlock 5 String NJ) und 3 Verstärker (Acoustic Model 118 (1980), Behringer BX600 und Behringer 15W Übungskombo) und den Proberaum muss ich auch immer bezahlen ^^

Weiteres Hobby von mir ist zocken am PC und mittlerweile nur noch Rennsportsimulationen (GTR, GTL)

Was ich noch machen will ist mein Mopedführerschein, damit ich auch bissel ballern kann ... Das kommt dann aber erst nach dem nächsten Tattoo, das kostet auch wieder Kohle ... da werde ich quasi gemoddet, lass mir ne kleine Gravur aufn Rücken machen ^^

Angosa - 10.9.2008 - 18:06

Zitat:

Gepostet von luna-mortem am 10.9.2008 - 15:23
Das kommt dann aber erst nach dem nächsten Tattoo, das kostet auch wieder Kohle ... da werde ich quasi gemoddet, lass mir ne kleine Gravur aufn Rücken machen ^^


Genial Smilie

Mephisto - 10.9.2008 - 18:37

Zitat:

Gepostet von luna-mortem am 10.9.2008 - 15:23
Das kommt dann aber erst nach dem nächsten Tattoo, das kostet auch wieder Kohle ... da werde ich quasi gemoddet, lass mir ne kleine Gravur aufn Rücken machen ^^


Den Mod hab ich schon hinter mir... ist aber wie beim Modding... man bekommt nie genug -.-

Angosa - 10.9.2008 - 20:24

Zitat:

Gepostet von Mephisto am 10.9.2008 - 18:37

Zitat:

Gepostet von luna-mortem am 10.9.2008 - 15:23
Das kommt dann aber erst nach dem nächsten Tattoo, das kostet auch wieder Kohle ... da werde ich quasi gemoddet, lass mir ne kleine Gravur aufn Rücken machen ^^


Den Mod hab ich schon hinter mir... ist aber wie beim Modding... man bekommt nie genug -.-



Was hast du dir denn gravieren lassen???

luna-mortem - 11.9.2008 - 11:09

Also ich habe bis jetzt einen Drachen auf dem linken Oberarm, einen Drachen mit keltischem Kreuz an der rechten Wade und am 23ten kommt noch ein Drache, der sich aus meinem Rücken reißt mit Wirbelsäule und allem. Das wird dann von Schulter zu Schulter gehen und circa über 25cm über den Rücken ...

Und kann Mephisto nur zustimmen, es macht süchtig ;)

Mephisto - 11.9.2008 - 11:27

Ich hab ein Tribal auf dem Rücken. Geht von Schulter zu Schulter und ist schätzungsweise 25 cm hoch.
Geplant sind momentan noch einige Stellen, mir fehlen aber noch die Motive. Unterarm(e) und Waden sind so ziemlich sicher, evtl wird das Tribal auch noch auf die Oberarme erweitert und den Rücken etwas weiter runter, das wird die Zeit zeigen.

Das nächste Tattoo was kommt ist ein Unterarm, welcher weiß ich noch nicht.

Gruß

luna-mortem - 12.9.2008 - 11:18

Ich mache mir momentan erstmal nur Tattoos die ich easy verstecken kann, sprich normales T-Shirt und es guckt nur noch ein winziges bisschen Schwanz vom einen Drachen raus und über der Wade lange Hose und rücken ist ja auch klar. Auch eine Art des Kabelmanagments ^^
Der Grund ist einfach, dass ich irgendwann noch nen Job bekommen wollte wenn ich mitm Zivi fertig bin ^^ Wenn ich da die kompletten Unterarme tättoowiert habe steigen meine Chancen da glaube ich nicht so besonders ...

Angosa - 12.9.2008 - 11:27

Zitat:

Gepostet von luna-mortem am 12.9.2008 - 11:18

Der Grund ist einfach, dass ich irgendwann noch nen Job bekommen wollte wenn ich mitm Zivi fertig bin ^^ Wenn ich da die kompletten Unterarme tättoowiert habe steigen meine Chancen da glaube ich nicht so besonders ...


Das ist auch das, was ich mir immer denke. eigentlich hatte ich ja gedacht, dass die Zeiten vorbei sind, in denen man damit Probleme hat, aber es ist nicht anders geworden.

Bei meinem Zivi hat mich am Anfang die Cheffin auch mal ziemlich schräg angeguckt wegen meinen 3 Piercings an den Ohren. Ich habs erst nicht glauben wollen, aber es gibt noch genung alt eingesessene die echt voll die konservative Einstellung zu dem ganzen Thema haben.

Wäre ich Anfang des Jahres bei den Fluglotsen genommen worden hätte ich mit ein Flugzeug stechen lassen was anstelle der Tragflächen 2 große Schwingen von nem Raubvogel gehabt hätte. Naja, wie die "hätte wäre usw" Form schon zeigt, leider wurde ich nicht genommen. Von daher fällt auch das Tatoo flach. Smilie

Mephisto - 12.9.2008 - 11:52

Ich habe ja einen gesicherten Job und brauche mir darüber keine Gedanken machen, aber ich glaube auch das wäre mir egal gewesen. Hört sich jetzt seltsam oder großkotzig an aber ich habe noch nie was auf die Meinung anderer (über meine Person) gegeben.

Evtl poste ich mal ein Bild von meinem kleinen Bildchen *g*

Angosa - 12.9.2008 - 12:40

Jo mach das mal. Ich wollte dich dazu ja jetzt nicht nötigen. Aber wenn du es schon anbietest Smilie

luna-mortem - 18.9.2008 - 11:28

Werde mal gucken wie ich das arrangiert bekomme, zwecks Fotos machen. Werde heute erstmal gestochen. 3 Stunden lang wird mir der Rücken blutig gestochen um in dann in Frischhaltefolie einzupacken ^^ Mal gucken, denke ich werde in den nächsten Tagen jemanden finden, der mir den Rücken fotografiert und wenns nur mit dem Handy ist ... Aber das ist heute auch erst Session 1von3 ;)

Bei den restlichen Tattoos wirds auch schwer die selber zu knipsen, sind scheiß Stellen dafür

Mephisto - 18.9.2008 - 11:58

Macht der Tättoowierer kein Bild? Also alle die ich kenne haben Quasi da ihr erstes Bild bekommen. Einfach Kamera mitnehmen, soll er gleich eins knipsen Smilie

luna-mortem - 19.9.2008 - 11:19

Einfach Kamera mitnehmen ... ich hab nur ne EOS 300D die ist so unhandlich und vorher bin ich da noch beim Zivi gewesen ... Naja Outlines sind jetzt komplett weiter gehts dann im Oktober, mal gucken ob mir mein Bruder morgen mal den Rücken knipst ;)

Außerdem wars gestern schon 20Uhr als wir fertig waren, da ist das irgendwie untergegangen, wollten beide nur nach Hause, bei den anderen beiden Tattoos bin ich nämlich immer fotografiert worden.

luna-mortem - 19.9.2008 - 18:25

Ok es kommen noch bessere aber auf die schnelle ;) achja sind noch keine schattierungen sind nur die outlines aber sieht schon gut aus ^^ in das loch hinter dem kerlchen kommt noch ne wirbelsäule und paar muskelstränge genau wie unten am fuß

Link

Mephisto - 19.9.2008 - 19:24

Nice, mal nen ganz anderes Selbstportrait Smilie. Gefällt mir was ich da sehe. Wirds arg farbig oder eher nur schwarz/weiß?

Angosa - 19.9.2008 - 20:16

So ihr lieben. Ich war heute mal ne Runde mit dem Motorrad unterwegs und hatte auch die Eos samt neu erstandenem Polifilter dabei. Was daraus geworden ist könnt ihr euch ja mal im Beispiel anschauen:

Angosa - 19.9.2008 - 20:23

Zitat:

Gepostet von luna-mortem am 19.9.2008 - 18:25

Ok es kommen noch bessere aber auf die schnelle ;) achja sind noch keine schattierungen sind nur die outlines aber sieht schon gut aus ^^ in das loch hinter dem kerlchen kommt noch ne wirbelsäule und paar muskelstränge genau wie unten am fuß

Link



Ööööhm... mächstig...!!! Ich bin mal gespannt wie es weiter geht!

Angosa - 19.9.2008 - 21:43

Und hier nochmal ein zweites Bild:

Mephisto - 19.9.2008 - 22:10

Was hat der gekostet? Muss ich mir evtl auch mal überlegen zuzulegen. Nutze momentan nur nen einfachen UV-Filter.

Snippy - 20.9.2008 - 1:49

Sehr sehr schöne Bilder!

Angosa - 20.9.2008 - 8:28

Zitat:

Gepostet von Mephisto am 19.9.2008 - 22:10

Was hat der gekostet? Muss ich mir evtl auch mal überlegen zuzulegen. Nutze momentan nur nen einfachen UV-Filter.


24 Euro. Bei eBay gibts die allerdings schon für 7 Euro. Die Frage ist dann allerdings ob da dann auch die Qualiät einen solchen Unterschied macht oder ich einfach nen "Kleinhändler"-Zuschlag gezahlt habe.

Könntest du mal nen Vergleichsbild machen mit dem UV Filer. Würde mich nämlich auch mal interessieren wie stark da der Unterschied ist.

Angosa - 21.9.2008 - 16:21

Heute nochmal eine kurze Runde mit nem Freund unterwegs gewesen. Haben 2-3 Bilder gemacht. Hier mal eins davonw was mir ganz gut gefallen hat.

Mephisto - 21.9.2008 - 16:54

Hab mich auch mal eben an einem ColorKey versucht und das kam bei raus:

Anhang:

luna-mortem - 22.9.2008 - 10:29

Nettes Fotos ... hab ja auch ne EOS nur leider nur das Standard Objektiv und das hat keinen wirklichen Zoom, was ich eher bräuchte. Habt ihr die Bilder nachträglich bearbeitet mit diesem "ColorKey" Effekt ? Finde das ziemlich nice um damit Sachen fürn AlbumCover zu machen, das wird langsam Zeit bei uns in der Band ^^

Und es erinnert mich daran doch endlich den verdammten Motorradschein zu machen ^^

Wegen dem Tattoo, das wird schwarz/weiß bleiben, ich mag farbige Tattoos nicht so ...

Mephisto - 22.9.2008 - 12:00

Hab auch nur das 18-55er bei der EOS, langt mir momentan noch aus. ColorKey ist nichts weiter als ein Begriff für das "freistellen" eines Objektes welches als einziges farbig auf einem Motiv ist. Gibt da diverse "Lösungswege" je nachdem welche Anwendung du nutzt.

Ich mag farbige Tattoos auch nicht Smilie

Angosa - 22.9.2008 - 13:38

Meine Bilder sind auch mit dem 18-55mm gemacht. Auf kurze Distanz kein Problem. Bei Landschaftsaufnahmen einfach nur ätzend, weil - unscharf.

Schön sind die Objektive von Sigma, so ein nettes 28-300, das hat dann schon was.

Mephisto - 22.9.2008 - 13:46

Jo müsste man nur mal 300 Euro über haben Smilie

Angosa - 22.9.2008 - 13:58

Zitat:

Gepostet von Mephisto am 22.9.2008 - 13:46

Jo müsste man nur mal 300 Euro über haben Smilie


GENAU das ist auch mein Problem -.-

luna-mortem - 22.9.2008 - 15:19

Und meins auch ^^ Wenn ich ein größeres hätte würde ich nur das verwenden, das kleine würde ich gar nicht brauchen, weil ich sehr selten Nahaufnahmen mit dieser Kamera mache.

Angosa - 22.9.2008 - 19:36

Wenn man richtig gute Bilder machen will, ist halt das Problem, dassunser Objektiv einfach MidRange ist. Richtig gute Makros bekommt es nicht hin und aud die Entfernung, naja, reden wir besser nicht drüber.

HESmelaugh - 3.10.2008 - 17:51

Ich finde diesen Thread sehr interessant und wollte eigentlich schon lange mal nen Beitrag dazu geben. Meine nicht-Hardware-Hobbys haben fast alle mit Kampf und Selbstverteidigung zu tun, aber ich musste feststellen, dass ich kaum Fotos davon habe. Nun habe ich passend zum Thema ein paar Fotos gemacht.

Ich trainiere mit Freunden ein- bis zweimal pro Woche Schwertkampf und wir haben eine kleine Schaukampftruppe gebildet.







Dies ist eines meiner Schwerter, welches auch Schaukampf-Tauglich ist.
Ich bin nicht Waffenfanatiker in dem Sinne (gebe ihnen keine Namen und bin nicht emotional zu Waffen verbunden), aber im Laufe der Jahre hat sich bei mir doch eine rechte Kollektion zusammengetragen.

Snippy - 4.10.2008 - 1:07

Nettes Hobby, was machst du so in Sachen Selbstverteidigung ;)

HESmelaugh - 4.10.2008 - 8:25

Das ist inzwischen eigentlich schwer zu sagen. Aus Wing-Chun (Kung-Fu), Muay Thai, ein wenig Judo und Einflüssen aus traditionellem Wu-Shu sowie Jiu-Jitsu und Mixed Martial Art hat sich bei mir was recht eigenständiges gebildet, was ich zusammen mit zwei Freunden unter dem Namen "Ars Pugnandi" unterrichte.
Was die Waffen betrifft, so habe ich eine Zeit lang Eskrima (Stock-Kapf aus den Phillippinen, auch genannt Kali oder Arnis) trainiert, wo wir auch mit Messern "rumgespielt" haben. Das, in Kombination mit sehr vielen Übungskämpfen mit diversen Trainingswaffen und einigen Einflüssen aus mittelalterlichem Schwertkampf (NICHT Talhoffer!) hat zu dem geführt, was wir heute mit Waffen machen. Das, was wir mit Waffen trainieren, nennen wir übrigens "Säbelrasseln". :D

Kurze Antwort: Was eigenes.
Ist meist ein Hinweis auf fürchterliche Inkompetenz, wenn jemand behauptet, er habe "seinen eigenen Stil", aber ich kanns nicht vermeiden. Wenn sich hier keine anderen Martial Arts-Freunde tummeln, sollte mein Ruf nicht zu sehr geschädigt sein... ;-)

Angosa - 4.10.2008 - 9:24

Zitat:

Gepostet von HESmelaugh am 4.10.2008 - 8:25

Wenn sich hier keine anderen Martial Arts-Freunde tummeln, sollte mein Ruf nicht zu sehr geschädigt sein... ;-)


Smilie Genial.
Ich find es hoch interessant was du da erzählst und so, aber wenn du mit deinen Fachbegriffen da um dich wirfst, hab ich echt keine Ahnung. In diesem Sinne, könntest du auch sagen, du unterrichtest streunernder Pudel oder rasierter Katzenhund, ich würde es dir auch abnehmen Smilie

Was mich allerdings mal interessieren würde: Gibt es sowas wie einen Sportverein der das ganze unterstützt? Also ich hab nen Freund der trainiert auch mit Showwaffen und von dem weis ich, dass der ganze Kram ganz schön teuer ist. Wie verhält sich das bei euch?

Du schreibst auch, dass ihr drei das jetzt unterrichtet? Wie sieht denn so eure Schülerschaft aus?

HESmelaugh - 4.10.2008 - 10:07

Ja, ist mir schon bewusst, dass ein "Laie" mit diesen ganzen Begriffen nix anfangen kann. Das ist in etwa das selbe, wie wenn ich einem Trainingskollegen von Durchfluss im WaKü-Kreislauf, VCore und RAM-Latenzen erzählen würde. :D

Es ist tatsächlich so, dass die ganzen Trainingswaffen und insbesondere die Stahlwaffen und Rüstungen enorm teuer sind. Aber das wird alles von uns finanziert. Das meiste hat sich auch einfach im Laufe der Jahre angesammelt. Wenn man das alles auf einmal bezahlen müsste, würd man sich das anders überlegen. Aber hier mal ein wenig für ein Rüstungsteil und da mal ein wenig für neue Trainingswaffen merkt man kaum. Ist genauso wie mit Hardware-Upgrades.
Ausserdem werden wir bezahlt, wenn wir an Events und so auftreten und das kommt dann den Anschaffungskosten sehr entgegen.

Momentan besteht unsere Schülerschaft "nur" aus den Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma, die wir einmal pro Woche unterrichten und ab und zu Kursteilnehmern, wenn wir einen Kurs anbieten.

Snippy - 4.10.2008 - 13:14

Finde ich sehr geil Shane. Ich für meinen Teil mache Jiu-Jitsu, wenn auch erst seit nem halben Jahr, bringt aber ne Menge Spaß. Weiter so ;)

HESmelaugh - 4.10.2008 - 18:19

Jo, Jiu-Jitsu ist ja schön vielseitig, was mir sehr gefällt. Das bringt einerseits mehr Spass dank Abwechslung und bildet andererseits einen brauchbaren Kampf-Instinkt. Das ist zwar für viele nicht sehr bedeutend, aber für mich das A und O.

luna-mortem - 6.10.2008 - 10:33

Mittelalterliche Waffenlehre (MiWaLe), interessant. Machen ziemlich viele Leute die ich kenne, unteranderem unser Gitarrist und seine Freundin und unser Keyboarder.
Es gibt bei uns in Bonn einen Lehrer dafür, der sich desweiteren noch mit anderen Kampfsportarten beschäftigt. Unteranderem Dai-Kobudo, ein Kampfsport mit Waffenunterstützung, angefangen beim Chaku und aufgehört beim Katana. Hab ich mal paar Stunden gemacht, nur leider habe ich keine Zeit aktiv und regelmäßig einen Sport zu machen. Ist ziemlich interessant, weil es doch teilweise recht frei auszulegen ist und keine 100% festgelegten Bewegungsabläufe beinhaltet.

HESmelaugh - 6.10.2008 - 11:40

Ich kenne auch einige aus Deutschland, die ähnliches trainieren. Mir scheint, dass es in Deutschland besonders viele Freunde mittelalterlichen Kampfkünste und Events gibt.

luna-mortem - 6.10.2008 - 13:05

Könnte an unseren Vorfahren liegen ^^ Germanen und son Kram da. Meine Leute sind halt ziemlich Mittelalter mäßig angefixt und kamen dadurch dann zum Schwertkampf. Die bauen sich mittlerweile auch ihre Schilde selber um sich noch mehr prügeln zu können mit ihren Buttermessern. Haben damals mit LARP angefangen und das kämpfen besser gefunden als den anderen Kram ^^

Sebastian - 13.10.2008 - 22:49

Mein zweites großes Hobby ist neben dem Computer das Motorradfahren. Ich habe eine Triumph Thunderbird Sport. Daten: 250 Kilogramm fahrbereit, 83 Pferdestärken, Retrooptik, verchromte Speichenfelgen, 3 Zylinder in Reihe mit Vergaser, Einsitzerumbau, Baujahr 2003. Dann beschäftige ich mich mit unserem Hund, einem langhaarigen altdeutschen Schäferhundrüden. Ich hatte mal ein Aquarium( bis es durch eine technische Panne mitten in der Nacht ausgelaufen ist ). Bei Fragen: Fragen!

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

Mephisto - 14.10.2008 - 5:16

Aquarium? Das ist ne Wasserkühlung ^^.

Angosa - 14.10.2008 - 6:54

Was mich mal interessieren würde ist was für ne Schule du besuchst? Du bist '84 geboren und bei dir steht Schüler im Profil??

Sebastian - 14.10.2008 - 19:29

Ja...ich bin mit 7 eingeschult worden. Habe dann auf einer Gesamtschule meine 10 Jahre gemacht und bin mit meinem Realschulabschluss in die Lehre gegangen. Danach neun Monate zum Grundwehrdienst. Seit über 2 Jahren bestreite ich den zweiten Bildungsweg mit dem Ziel das Abitur zu machen. Im kommenden Frühjahr/ Sommer sind die Abiprüfungen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

Angosa - 14.10.2008 - 19:45

Zitat:

Gepostet von Sebastian am 14.10.2008 - 19:29

Ja...ich bin mit 7 eingeschult worden. Habe dann auf einer Gesamtschule meine 10 Jahre gemacht und bin mit meinem Realschulabschluss in die Lehre gegangen. Danach neun Monate zum Grundwehrdienst. Seit über 2 Jahren bestreite ich den zweiten Bildungsweg mit dem Ziel das Abitur zu machen. Im kommenden Frühjahr/ Sommer sind die Abiprüfungen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian


Ah ok. Nagut, dann macht das auch alles Sinn.

Sebastian - 15.10.2008 - 18:43

Ein Bild meines Motorradmodels. Meine sieht allerdings schon etwas anders aus, weil umgebaut (gemoddet) Smilie.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

Anhang:

Angosa - 15.10.2008 - 18:49

Zitat:

Gepostet von Sebastian am 15.10.2008 - 18:43

Ein Bild meines Motorradmodels. Meine sieht allerdings schon etwas anders aus, weil umgebaut (gemoddet) Smilie.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian


Na dann lass doch mal ein "gemoddetes" Bild sehn! Smilie

Sebastian - 16.10.2008 - 21:13

Also gut, hier ist ein Bild meiner Triumph:

Anhang:

luna-mortem - 17.10.2008 - 9:22

Mhhh anderer Sitz und das "Schutzblech" hinten und Kennzeichenhalter sind nen anderer. Daraus folgt, dass anscheinend auch andere Blinker und ein anderes Bremslicht montiert wurde, oder ? Mehr kann man auf dem Foto jetzt so nicht erkennen, sieht aber gut aus, nichtmehr ganz so brav ;)

Ich warte momentan auf mein Sportfahrwerk und den "eisregen" Aufkleber für meinen 96`Polo, damit ich da auch mal was "modden" kann ^^

Deni31 - 17.10.2008 - 12:28

auspuff is auch anderer.. xD

Sebastian - 17.10.2008 - 13:13

Folgendes wurde modifiziert: Fußrasten für den Sozius/ die Sozia demontiert, Einzelhöckersitzbank montiert, lautere und leistungssteigernde Endschalldämpfer angebracht( Originalzubehör von Triumph, gleiche Optik wie die erlaubten ESD, nur eben nicht für die Straße zugelassen), kleine Blinker von Kellermann am Heck und Lenkerendenblinker von Kellerman am nachgerüsteten Lenker angebaut, anderes Rücklicht und gelaserter Kennzeichenhalter aus Edelstahl. Jetzt ist sie nicht mehr so bieder und macht ihrem Namen "Thunderbird Sport" auch optisch alle Ehre. Mit genügend Geld könnte man, das ist mein Traum, einen netten Streetfighter aus ihr bauen. Aber wie das halt immer so ist, wenn man Geld hätte ... Smilie

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

Angosa - 29.10.2008 - 12:22

Jungs ich brauch eure hilfe! Smilie

Klickt bitte einfach auf den

LINK VOM ADMIN ENTFERNT - Diebspiellinks werden nicht geduldet

und ihr helft mir bei einem kleinen Wettstreit der unter meinen Studikollegen ausgebrochen ist. Es handelt sich dabei um ein Onlinegame, und jeder der auf den Link klickt spendet mir damit virtuell ein bißchen Geld für meinen Penner. Keine Angst, ihr bezahlt dafür nix reales. Es kostet nur einen Mausklick!

luna-mortem - 30.10.2008 - 8:04

Leeeet ;)

Zitat:
Letze Änderung von Salzi am 29.10.2008 - 13:37



Übrigens warte ich immernoch aufs Sportfahrwerk ... soll mal endlich ankommen, damit ich was zu tun hab ...

Snippy - 5.11.2008 - 15:52

So ihr!

Bei mir hat sich wieder ein neues Hobby ergeben und heute kamen die 2 restlichen dazu benötigten "Bestandteile".

Erstmal das Zuhause:


Und einer der Bewohner, die heute kamen. (Hadrurus Arizonensis)


Vom zweiten mache ich ein Bild, wenn er sich wieder zeigt ;)

Gruß
Finn

luna-mortem - 6.11.2008 - 10:04

ach ist die heuschrecke da futter oder was ? ^^

Kenne viele Leute, die mittlerweile Terrarien haben und sich vom Bartagam bis zu Boa über die Tarantel alles mögliche halten. Scheint ein verbreitetes Hobby zu werden.

Mephisto - 6.11.2008 - 10:56

Finn haben die Scorpione die Löcher gebuddelt oder hast du die rein gemacht?!? Und sehe ich das richtig, dass das bis unten mit Sand gefüllt ist? Wieviel wiegt das Teil jetzt?

Snippy - 6.11.2008 - 15:30

Richtig, die Heuschrecke ist Futter ;)

Die Löcher sind von mir. Da beides aride Skorpione sind musste das Sand-Lehmgemisch ordentlich durchtrocknen (Luftfeuchtigkeit darf nachher nur um die 30% betragen) und da helfen Löcher natürlich ungemein, da über 100kg Sand doch lange zum trocknen brauchen, was deine Frage, Thomas, damit auch beantworten sollte :D

Gruß
Finn

Mephisto - 6.11.2008 - 15:45

Ich denke mal das Glas wird doch auch schon 40-50 KG auf die Waage bringen oder? Also gesamt schätzungsweise 150 kg das Terrarium?!? Nicht dass das Teil mal nach unten durch rutscht :D

Gruß

Snippy - 6.11.2008 - 15:47

Hehe, stimmt schon. Bewegen kann mans auf jeden Fall nicht mehr :D Aber dafür haben es die beiden Tierchen drinne gut, da es grabende Arten sind und die bauen mitunter riesige Tunnelsysteme, die weitaus tiefer sein können, als die 30cm Bodengrund, die ich jetzt drin habe.

Gruß
Finn

HESmelaugh - 6.11.2008 - 16:02

Coole Sache, Finn!
Sind die Biester gefährlich oder sehen sie nur so aus? ^^

Snippy - 6.11.2008 - 16:10

Die beiden, die ich habe, sind relativ ungiftig. D.h. auf einer Skala von 1-5 sind sie eine 2. Das entspricht in etwa einem Bienenstich, der jedoch bis zu einem Tag stark schmerzen kann, aber gefährlich wirds nicht, da keine wirkliche Vergiftungssymptomatik auftritt.

In Hessen darf man auch fast keine Skorpion-Gattung/Arten mehr halten, nurnoch wenige ungefährliche.

Gruß
Finn

Snippy - 7.11.2008 - 17:39

Mein zweiter Kleiner (Scorpio Maurus Palmatus) hat sich eben etwas vorgewagt, darum nochmal ein nachgereichtes Bild ;)



Beste Grüße