» Forum » Modding » Fragen zu den Artikeln » CM Storm Sentinel Gaming Mouse

CM Storm Sentinel Gaming Mouse

Snippy - 15.9.2009 - 8:41

Bei Fragen/Anregungen/Kritik zu diesem Artikel benutze bitte diesen Thread hier.

"Designed to search and destroy" - mit diesem aggressiven Slogan bewirbt die Cooler Master-Tochter "CM Storm" ihren neuesten Spross - Die Sentinel Gaming Mouse. Die Sentinel will mit vielen Features wie dem OLED-Display, der in jeder Achse seperat einstellbaren Auflösung des 2-fachen 5600-DPI-Lasersensors oder dem frei wählbaren Farbmanagement eine neue Erfahrung für jeden Gamer werden. Pünktlich zum Veröffentlichungstermin hatten wir die Möglichkeit, die Maus auf Herz und Nieren zu testen. Ob die CM Storm Sentinel zu überzeugen wusste, erfahrt ihr in diesem Test!

Zum Artikel

t2THEi - 15.9.2009 - 12:58

nette maus, nur was ich nicht verstehe: was macht diese "diebstahlsicherung"? sieht für mich aus wie eine normale slotblende...

Snippy - 15.9.2009 - 13:35

Du fädelst das Mauskabel bei ausgebauter Slotblende durch diese Ösen hindurch (Also durch eine Öse ins Gehäuse rein und bei der nächsten wieder raus). Der USB-Stecker lässt sich da natürlich nicht durchführen, wenn der Stormguard schon verbaut ist.
Das führt dazu, dass der geneigte Dieb entweder das USB-Kabel abtrennen, oder irgendwie die Blende aus der Blendenöffnung heben müsste, um das Kabel da rauszubekommen, was bei einem abgeschlossenem Case schon nicht mehr so einfach ist ;)

CurieN - 3.10.2009 - 14:59

Hallo,

ich hab mir die Maus auch bestellt, und muss sagen von der Verarbeitung und das optische Aussehen gefällt sie mir gut !

So mein manko bei der Maus, das hatte ich bis jetzt noch bei keiner Maus, das sie sich leider auf jeden beliebigen Mauspad nicht gut steuern lässt d.h. ich hab mir z.b. das CM Storm HS-M Battle Pad SSK dazu gekauft, und hab sofort bemerkt das die Maus sich sehr schlecht bewegen lässt, und teils nicht reagiert u. einige aussetzer bei langsamere bewegung hat !

Was ich nicht verstehe das Mauspad soll doch gute Performance bieten bei Laser Mäuse, und da die CM Storm Sentinel eine Twin Laser Maus ist war ich sehr enttäuscht.

Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme, dann würde es evtl. mir weiterhelfen.

mfG

CurieN

Forturama - 26.12.2009 - 5:00

Hallo, ich habe auch eine Frage zu der "CM Storm Sentinel Gaming Mouse".
Und zwar habe ich in einem Forum gelesen, dass die Maus ca. für 10 Sekunden nicht funktionsfähig ist, wenn man Sie angehoben hat und anschließend wieder abgesetzt hat (also ich meine wenn der Kontakt des Lasers mit dem Mousepad unterbrochen wird, z.B. wenn man vom Mousepad runterrutscht und die Maus wieder drauf setzen möchte).
Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen da ich denke das Ihr das in eurem Testbericht bestimmt als Contra-Punkt geahndet hättet.
Aus dem Post von "CurieN" ergibt sich eine weiter Frage, und zwar wollte ich mir zu der Maus das "CM Storm Hard Surface" (http://www.gamersware.de/product_info.php/cat/c36/info/p15885_CM-Storm-Hard-Surface--CM-Storm-Logo----Size-M.html) Mousepad bestellen. Ich habe nun ein wenig Angst das die Maus bei mir auch schwer auf dem Pad zu führen sein könnte.
Ich hoffe ihr könnt mir bei den offenen Fragen weiterhelfen.

MfG

Forturama