» Forum » Modding » Allgemein » 560er Radiator-Einbau - Vielleicht habe ich ja nicht richtig gesucht, aber ...

560er Radiator-Einbau - Vielleicht habe ich ja nicht richtig gesucht, aber ...

McModdy - 19.12.2009 - 17:27

Hallo,

ich habe bislang nirgends den Einbau eines 560er Radiators in ein Case entdecken können, weder als Worklog noch als fertige Mod.

Hat das schon mal jemand gemacht und Fotos evtl. Links oder Bilder davon?

Mit seinen 609mm Länge sprengt das Ding ja so ziemlich JEDES Gehäuse-Innenmaß (bei waagerechtem Einbau in den Gehäsuedeckel)
und bei senkrechtem Einbau sind i.d.R. alle 5,25 Einschübe weg und meistens auch sämtliche 3,5 Einschübe.

4-6 Platten und mindesten 1 DVD-RW muss ich aber schon noch unterbringen können.

Falls also wer was weiss, ich bin da für jeden 560er-Tipp dankbar ;)

Gruss
Tom

Mephisto - 19.12.2009 - 19:24

Will dir deine Illusion nicht nehmen, aber da wirst du keine Chance haben. Einen 560er wirst du mit der Konfig die du planst nur extern oder in einem einzelnen Gehäuse unterbringen können.

Gast - 19.12.2009 - 22:13

Nun, das erklärt, warum sich nirgends ein 560er-Einbau in Bildern fand. Okay, und mit 2 x 280 oder 1 x 420 + 1 x 140, da sollte es sich ausgehen, oder? Denn extern, damit muß ich mich erst anfreunden.

Mephisto - 20.12.2009 - 10:29

Warum nicht nur einen 480er? Den solltest du doch wo unterbekommen. Ggf. dann noch einen 120/140er hinten mit dran. Oder wenn es 140er sein sollen dann natürlich auch einen 420er + X Möglich. Aber was planst du denn zu kühlen, dass dir ein 420/480er nicht ausreicht?
Ein Gehäuse wo du einen 420/480er und deine Platten ohne Probleme rein bekommen solltest ist das Temjin07, da kannst du im Unterbau so einiges an Radiatoren verstauen ohne groß etwas basteln zu müssen.

McModdy - 3.1.2010 - 0:26

@Mephisto: Hallo und sorry für die späte Reaktion, aber ich bekam keine Mail über Deinen letzten Eintrag ... oder habe sie schlicht überlesen??

Nun, TJ07, das ist genau das Gehäuse zu dem mich alle meine Recherchen geführt haben. Ein 420/480 reicht tatsächlich nicht. Aber nicht weil er das nun gar ncht schaffen würde, sondern weil ich unbedingt zwei Randbedingungen erfüllen möchte (will): 1. deltaT

Mephisto - 3.1.2010 - 8:43

Die Benachrichtigung kam nicht, weil du als Gast gepostet hast ;).

Willst du das Netzteil mit kühlen? Ich denke das kannst du getrost außen vor lassen. Die 900 Watt der drei Karten ist (wenn sie @Stock laufen) bei den 275/285 auch sehr großzügig dimensioniert. Ich denke also insgesamt könntest du das recht bequem hin bekommen, je nach Grafikkarten-Kombination sogar recht bequem.

Gruß

McModdy - 3.1.2010 - 12:18

Wo Du es sagtst, ja als Gast klappt das wohl auch nicht, verständlich. Autologin ist jetzt aber eingeschaltet.

Das Netzteil versuche ich erstmal mit einem Lüfterteil. Falls der lauter wird wie die Radiatorenlüfter kann ich immer noch mal erweitern.
Wie Du schon sagst, Kühlleistung ist hinreichend, besonders wenn es nur GTX275/285 werden oder gar anfangs nur zwei davon.
Also eine Form von Overcooling ;)

Mephisto - 3.1.2010 - 16:22

Jo das kenn ich, nen i5-750 und eine GTX275 an nem Evo1800 ist ja auch nicht gerade richtig dimensioniert ^^.

McModdy - 3.1.2010 - 20:15

Wie sagt man so schön: "Hubraum statt Spoiler" oder hier eher "Fläche statt Drehzahl" :D

Mephisto - 4.1.2010 - 5:33

So ist es. Der Vorteil einer gut dimensionierten WaKü ist auch, Reserven sind genug vorhanden um später aufrüsten zu können.