» Forum » Kühlung » Luft » [Kurzvorstellung] Zaward Golf II Fan 120mm PWM & Zaward Golf II Fan 140mm PWM

[Kurzvorstellung] Zaward Golf II Fan 120mm PWM & Zaward Golf II Fan 140mm PWM

Mephisto - 13.2.2011 - 20:15

Vor kurzem hatten wir den Zaward Vapor 120 bei uns im Test, welcher recht ordentlich abgeschnitten hat. Heute wollen wir euch kurz zwei Lüfter von Zaward vorstellen. So sind die Golf-II-Fan in verschiedenen Farben und auch Größen erhältlich. Wir schauen uns heute das 120-mm-Modell in schwarz und das 140-mm-Modell in weiß an.

Die Verpackung der Lüfter bietet trotz eines Sichtfensters noch reichlich Platz für Informationen über den verpackten Lüfter. Auf der Rückseite befinden sich, in fünf Sprachen, die technischen Daten der Lüfter, zwei Diagramme und eine technische Zeichnung des verbauten Lagers:


Der Lieferumfang aller Lüfter ist identisch und umfasst neben dem Lüfter selbst noch vier Montageschrauben, vier Lüfterentkoppler inkl. zugehöriger Unterlegscheiben und eine Montageanleitung:


Die Lüfter selbst sind recht "einfach" gehalten, besitzen jedoch ein sehr markantes Merkmal: Die Lüfterblattstruktur. Diese ist wie bei Golfbällen mit Vertiefungen (Dimples) versehen, welche den Strömungswiderstand und beim Lüfter so die Lautstärke reduzieren sollen. Während der 1.200 U/min schnell drehende 140-mm-Lüfter 1,2 Watt benötigt, verdoppelt sich der Wert beim 1.300 U/min schnellen 120-mm-Lüfter auf 2,4 Watt.


Angeschlossen werden die Lüfter über einen 4-Pin-PWM-Stecker, die Kabel der Lüfter sind ebenso wie die Stecker farblich zum Lüfter gehalten:


Hier eine Nahaufnahme der Dimples, welche beim 140-mm-Lüfter sowohl auf der Nabe, als auch auf den Lüfterblättern vorhanden sind. Beim 120-mm-Exemplar befinden sich nur auf den Lüfterblättern die Vertiefungen:


Während man beim schwarzen Lüfter im Betrieb recht gut einen Effekt, welcher auf den Vertiefungen beruht, erkennt, geht dieser bei den weißen Lüftern leider etwas unter:


Bei der Lautstärke muss man klar sagen, dass die Lüfter nicht leise zu Werke gehen. Bei einem Luftdurchsatz von 93,9 m³/h (120-mm-Lüfter) bzw. 124,26 m³/h (140-mm-Lüfter) ist dies aber auch nicht wirklich zu erwarten:


Vollkommen überzeugen konnten uns die beiden gestellten Lüfter nicht. Dies liegt aber nicht daran, dass sie schlecht sind, sie stechen einfach zu wenig aus der Masse heraus. Bis auf das "ungewöhnliche" Design bieten die beiden von uns getesteten Exemplare nur Standard-Kost und nichts Außergewöhnliches. Wer Lüfter mit einem etwas anderen Aussehen sucht und diese ggf. nachträglich beleuchten will kann sich die Golf II Fan von Zaward anschauen. Preislich liegen die Lüfter bei 8,90 Euro bzw. 10,90 Euro, was für das Gebotene in Ordnung geht.

p4n!c - 13.2.2011 - 20:55

Sieht ein bisschen abgekupfert aus vom Sharkoon Silent Eagle oder irre ich da ?

Mephisto - 13.2.2011 - 21:22

Beide nutzen das "Golf-Ball-Design". Kopiert wird hier keiner vom anderen haben, die Frage ist eher wer Patenthalter ist und wer das Patent mit nutzen darf. Hinter Zaward steckt Globefan Technology Co., Ltd.,, welches wiederum eines der größten Unternehmen im Bereich Lüfter-Herstellung sind.